Zappa Lotta Basel Cantucci

«Liebe auf den ersten Biss»

Hand-made Cantucci ohne künstliche Aromen
Hergestellt in Basel (Schweiz) nach original italienischem Rezept

Unser Credo: feinste Aromen aus nachhaltigem Anbau hauchen dem traditionell italienischen Gebäck frisches Leben ein. Vornehmer Schnitt und die Liebe zum Detail geben den handgefertigten Cantucci den unverwechselbaren Manufaktur-Charakter.

Cantucci – oder auch Biscotti di Prato genannt – sind ein traditionelles italienisches Mandelgebäck aus der Provinz Prato nahe Florenz. Sie werden, wie Zwieback, doppelt gebacken, zuerst als längliche Laibe und dann in Scheiben, wodurch sie mürbe und haltbar werden.

Cantucci-Shop

Gerne versenden wir Ihre Lieblings-Cantucci ab einer Bestellmenge von 2 Päckchen.
Wir versenden momentan nur in die Schweiz, Anfragen für den Versand ins Ausland bitte an
bakery@zappa-lotta.ch.

Versandkostenpauschale Schweiz CHF 10.00 pro Bestellung.

Cantucci Basel Kaufen
Die Fusion aus dem typischen Mandel- und Vanille-Aroma
der Cantucci mit Gewürzen, Blüten und Früchten sind feine
Geschmacksexplosionen, die sich individuell geniessen lassen oder in Kombination mit Kaffee, Tee, Wein, Vin Santo, Gin oder Wermut ein «Mmmmmh» hervorrufen.

News

News aus der Backstube!

Kaufen

Die Cantucci: hier kann man sie kaufen

Für Grosskunden

Die Cantucci eigenen sich hervorragend als Geschenk für Kunden, Partner und Mitarbeiter.
Spezielle Verpackungen, Verpackungseinheiten und Logo Brandings oder Gruss-Botschaften auf der Verpackung sind möglich. Gerne senden wir Ihnen ein Angebot und Vorschläge zu.

Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme:
andrea@zappa-lotta.ch oder +41 (0)78 886 92 26.

Referenzen

NACHHALTIGKEIT

Wertschätzung fängt für uns in der Region an.
Wir produzieren in Basel und beziehen bewusst Rohstoffe
aus der Schweiz, aus Österreich und Deutschland und fördern regionale Kleinbauern. Andere mit Fairness gehandelten Rohstoffe stammen von Kleinbauern-Kooperativen unter anderem aus Griechenland, dem Balkan, Brasilien, Madagaskar oder Nepal.

Über Zappa & Lotta

Zappa & Lotta – die Geschichte

Wie viele Geschichten beginnt auch diese während des 1. Lockdowns.
Als sich Jobs in Luft auflösten, da keine Events und Veranstaltungen mehr stattfanden,
packte Andrea die Gedanken zu diesem Projekt (endlich!) aus der Schublade. Einst begann die Idee Cantucci zu backen als Hobby und der authentischen Begeisterung für Tüfteleien und neuen Geschmackserlebnissen. So wurden Familie und Freunde jedes Jahr aufs Neue mit verschiedenen Geschmacksvariationen überrascht.

Von der Grundrezeptur begeistert, trieb mich die Neugierde an,
wie Cantucci wohl im Geschmack variieren könnten.
– Andrea

Andrea experimentierte lange an verschiedenen Rezepturen, bis sie die Symbiose zwischen der traditionellen italienischen Cantucci-Rezeptur und den neuen Geschmacksvarianten perfektionierte, die entweder durch frische Früchte oder Gewürze und Blüten couragiert bereichert wurden.
Mit der Basler Traditionsconfiserie Brändli wurde ein wichtiger Meilenstein erreicht, die Produktion zu professionalisieren und die Cantucci exakt nach den Rezepturen von Andrea und mit den bestehenden Lieferanten und Partnern im Auftragsverhältnis zu backen.

“If opportunity doesn’t knock, build a door“

Milton Berle

Ohne Unterstützung ist dieses Projekt nicht zu stemmen. Ich konnte auf viele verlässliche Freundinnen und Freunde zurückgreifen, die Wochenende-lang Cantuccis verpackten, von A nach B transportierten, akquirierten, Werbemittel druckten, die Homepage erstellen, das Design entwarfen… So kam es, dass Linda zu meiner Geschäftspartnerin wurde – anfangs helfender Wirbelwind, und dann wurde sie «Lotta» von Zappa & Lotta – The Bakery.

Uns verbinden der Humor und die Freude an dem, was wir tun.
Die Ansprüche, die wir an das Produkt haben, aber auch an die Herkunft der Zutaten.

Unsere Grundsätze sind: Regionalität so weit als möglich, Bio und/oder Fairtrade.
Unsere Lieferanten sind unsere Partner. Die Gewürze stammen ausschliesslich aus biologischem Anbau oder werden wild gesammelt. Wir unterstützen somit Kleinbauern aus der Schweiz und der ganzen Welt. Wir produzieren «on demand», denn unsere Produkte sind ohne künstliche Aromen oder Zusatzstoffe und bei richtiger Lagerung mindestens sechs Monate bis zu einem Jahr haltbar.

Wir haben grosse Lust, mit den Cantucci-Kreationen neue Wege zu gehen, weitere Produkte zu entwickeln und den Vertrieb auszubauen. Basel ist weltbekannt für seine Kunst und Kultur – und auch sein Gebäck. Wir freuen uns, die Basler Backkultur um eine weitere Kreation zu bereichern, die hoffentlich auch einmal die Schweiz und die Welt erobern wird.

Unser Motto:
“Do it with passion & a smile – and doors will open“

Zappa Lotta Cantucci Backstube Basler Laeckerli
Timeline
Zappa & Lotta – Partner

Wir haben einen hohen Anspruch an die Qualität und den gesamten Prozess. Lieferanten und Produzenten verstehen wir als Partner. Die Traditions-Confiserie Brändli Basel produziert die Cantuccis in liebevoller und aufwendiger Handarbeit nach unseren Rezepturen.

Die Bio-Mandeln beziehen wir bei Pistor, die Bio-Bittermandeln beim Chrüter Hüsli Basel.
Das Mehl kommt von der Lindenmühle, Birmenstorf, die Blütenblätter zum optischen Veredeln der Cantucci vom Reich des Kräuterkönigs Reto Raselli aus Graubünden. Die Gewürze beziehen wir über unsere Partner Chalira aus Aarau und Fritz-Foods aus Allschwil.

Diesen Freunden & Weggefährten gebührt grosser Dank, denn ohne ihren Glauben, ihre Geduld, ihre Zeit & Meinung und tatkräftige Unterstützung wären wir nicht so weit gekommen:

Unter anderem die Familiendruckerei Kropf & Herz aus Lörrach mit den Inhabern
Axel & Monika Greiner, Pascal Schärli und unseren Familien & Partnern!

Kontakt aufnehmen
Contact Form DE